skip to Main Content
dusein-web-images4

#ichsein #hiersein #wirsein
Du kannst #dusein

Komm mit uns auf eine Reise, auf der wir für Dich ein Feuerwerk an wertvollen Impulsen, nachhaltigen Perspektiven und tiefgreifenden Begegnungen zünden.

Mit unserer Unterstützung findest Du heraus, was Dich als Persönlichkeit auszeichnet. Aber auch, was Du zukünftig noch entdecken und lernen könntest, um Deinem persönlichen Lebensweg eine sinnvolle Bedeutung zu verleihen.

#dusein ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15-25 Jahren, denen wir eine Orientierung für ihre individuelle Lebensgestaltung in der Welt von Heute, aber vor allem in einer möglichen Welt von Morgen bieten.

Ort: Online oder vor Ort in Deiner Region

Dauer:
2 x 2 Tage – jeweils von 14 bis 18 Uhr

Termine:
vereinbaren wir individuell mit der Gruppe 

Werde Regisseur Deiner persönlichen Zukunft!

Wir blicken mit Dir systemisch auf Deine einzigartige Persönlichkeit und bieten Dir einen Perspektive auf zukünftige Tätigkeitsfelder und neue Arbeitsmöglichkeiten. Die so gewonnene Orientierung und das neue Bewusstsein über Deine Stärken und Interessen nutzen wir, um mit Dir Deine persönlichen Zukunfts-Vision zu entwickeln.

I. Modul #ichsein
Was zeichnet Deine Persönlichkeit gegenwärtig aus? Was sind Deine Kernkompetenzen und Werte, die Dich als Person prägen?

II. Modul #hiersein
Welche Berufe gibt es und mit welchen Themen kannst Du Dich beschäftigen, um Dir eine aussichtsreiche Zukunft zu gestalten?

III. Modul #wirsein
Welche konkreten Ziele möchtest du zukünftig verfolgen? Wie kannst Du Menschen und Gleichgesinnte finden, mit denen Du gemeinsam wachsen und Zusammenarbeiten kannst?

Auf unserer gemeinsamen Reise bieten wir Dir eine intensive Begleitung, damit Du nicht nur Hauptdarsteller, sondern auch Regisseur Deines eigenen Lebens werden kannst.

Du übernimmst dabei stetig mehr Verantwortung für Deine Entwicklung, Deine Karriere, Deinen kreativen Geist, Deine Arbeit und Kooperationen.

Sag JA zu Deiner Zukunft …

Entscheide Dich für Mut statt Bequemlichkeit, indem Du Dich engagierst und neuen Herausforderungen stellst, aus denen Du lernen und durch diese Du wachsen kannst, anstatt sich passiv den Umständen zu ergeben.

#dusein ist für Dich genau das Richtige,

… wenn Du nicht genau weißt, was Du Dir von Deiner Zukunft erwarten darfst.

… wenn Du nach Wirksamkeit in der Welt suchst und Orientierung benötigst.

… wenn Du psychische Fitness erlangen möchtest.

Rutsche

Die Sparkasse Koblenz mit ihrer Stiftung Zukunft fördert zukunftsorientierte Bildung und möchte Euch beim Start in Eure individuelle Zukunft unterstützten.

So ermöglicht die Stiftung Zukunft Jugendlichen aus der Region die Teilnahme am #dusein Zukunftscamp und übernimmt dazu nicht nur einen Teil der Kosten.

Die finanzielle Unterstützung ermöglicht uns auch die weitergehende Begleitung eines ausgewählten Teilnehmenden  bei der Umsetzung der Ideen für eine aussichtsreiche Zukunft.

Stiftung Zukunft der Sparkasse Koblenz

Anmeldung

Sag JA zu Deiner Zukunft und nehme an unserem ersten #dusein Zukunftscamp teil.

Dazu braucht es nicht viel:
Investiere 4 x 4 Stunden in Deine Zukunft!

Das Zukunftscamp findet in 2 Blöcken nachmittags jeweils von 14 bis 18 Uhr statt.

Die genauen Termine vereinbaren wir mit der Gruppe an Teilnehmer je nachdem, ob eine regionales oder Online Camp stattfindet.

Die Teilnahme ist auf 12 Teilnehmer*innen pro Zukunftscamp im Altern von 15 bis 25 Jahren beschränkt.

Platziere daher jetzt Deine Anmeldung für einen der begehrten Plätze gleich hier und werde Teil von #dusein in Deiner Region.

Schreib und dazu über das folgende Formular, wieso Du unbedingt bei #dusein dabei sein solltest.

 

    Oder schicke uns ein kurzes Video über Dich per Instagram, Facebook,  WhatsApp oder Mail und überzeuge uns, wieso Du unbedingt bei #dusein dabei sein solltest.

    Wir begleiten Dich auf Deiner Reise

    Gentiana Daumiller

    Gentiana

    Ich bin Gentiana Daumiller, 35 Jahre jung und gebürtige Rumänin. Als drittes Kind und einziges Mädchen, unter zwei neun und 11 Jahre älteren Brüdern, wachse ich behütet und als „kleine Prinzessin“ liebevoll umsorgt und verwöhnt auf. Meine glückliche Kindheit und Jugend wird auch durch die griechisch-orthodoxe Erziehung meiner Mutter beeinflusst. Glaube, Regeln und die Rolle der Frau haben schon früh einen Effekt auf mein Leben.

    Nach meinem Abitur strebe ich ein Psychologiestudium an. Dieser wird mir jedoch ausgeredet und auf Empfehlung meiner Eltern nimmt meine berufliche Laufbahn die Richtung der Zahlen an. Nach meinem BWL Studium arbeite ich fünf Jahre lang als Controllerin in einem Konzern. Es kam irgendwann der Zeitpunkt, in dem ich herausfinden musste, wer ich selbst bin und was mich ausmacht. Was meine Leidenschaft ist und wo ich diese einbringen kann.

    Und genau bei diesen Prozess möchte ich Euch unterstützen. Ich weiß, wie es sich anfühlt, den eigenen Weg zu gehen, denn anstatt Zahlen, stelle ich nun den Menschen in den Fokus meines Handelns. Aus diesem Grund habe ich mich im Jahre 2017 mit meinen Herzensthemen selbständig gemacht: Persönlichkeitsentwicklung, New Work, Mitarbeiterbindung, Umdenken zu einer gesunden Fehler- und agilen Unternehmenskultur.

    Ich freue mich riesig darauf, Euch bei der Selbstentzifferung zu begleiten!

    Stephan Nauroth

    Stephan

    Ich bin Stephan und im Jahr 1991 im wunderschönen Koblenz geboren. Hier wuchs ich auf und ging ich zur Schule.

    Schon während dieser Zeit habe ich großes Interesse an den Fragestellungen der Psychologie und Philosophie entwickelt und diese Themen in meinem anschließenden pädagogischen Studium sowie den unterschiedlichen Weiterbildungen vertieft.

    Meine erlangten Kompetenzen konnte ich zum Wohle von verschiedenen Schulen und Unternehmen einbringen. Dabei ist mir bewusst geworden, dass mir die individuelle Entwicklung von Menschen ein wichtiges Anliegen ist. Dies ist als Lehrer an einer Schule leider nur bedingt möglich. Ich musste mich somit neu orientieren!

    Seither habe ich mich an einer Vielzahl von unterschiedlichen Tätigkeiten erprobt und immerfort weiterentwickelt. Darunter als Gründer von Unternehmen („Lebensmaler“) und Vereinen oder Manager von sozialen Projekten.

    #dusein zu entwickeln und umzusetzen ist für mich eine Herzensangelegenheit. Ich sehe es dabei als meine Aufgabe, Dir einen Raum für Deine Emotionen, Gedanken und Handlungen zu ermöglichen, um deiner Einzigartigkeit gerecht zu werden.
    Zugleich lege ich meinen Fokus darauf, die vorhandenen gemeinschaftlichen Kompetenzen, Stärken und Potentiale aufzugreifen und zu fördern.

    Werde ein Teil von #dusein – wir freuen uns auf die gemeinsame Reise!

    Thomas Hann

    Thomas

    Ich heiße Thomas Hann, bin 44 Jahre alt, Vater und engagierter Unternehmer.

    Ich möchte mit dusein dazu beitragen, dass junge Menschen die Chancen und Perspektiven erkennen, die in der gesellschaftlichen und ökologischen Krise stecken. Es ist mir wichtig jetzt Mut für neue Wege zu machen und das Potenzial jedes jungen Menschen bestmöglich zur Entfaltung zu bringen. So soll eine Zukunft entstehen, auf die wir alle Lust haben können.

    Mit diversen Start-Ups und vielen Projekten habe ich in den vergangenen Jahren Erfahrungen im Kommunikations- und Designbereich gesammelt und für große, internationale Marken und kleine, aber feine Unternehmen aus den verschiedensten Branchen gearbeitet. Gleichzeitig habe ich Netzwerke und Organisationen aufgebaut, um Wandelgestalter und kreative Geister so zu vernetzen, dass sie sich gegenseitig ihre Potenziale aufzeigen und entwickeln konnten.

    Das möchte ich auch bei #dusein tun – Potenziale aufzeigen und entfalten.

    Christian Schmitt

    Christian

    Ich heiße Christian Schmitt, bin 45 Jahre alt und lebe gerne mit meiner Frau und meinen zwei Kindern in Mülheim-Kärlich. Denn ich schätze die Lebensqualität durch den Zusammenhalt und Verbundenheit in unserer Region sehr.

    Daher setze ich mich auch aktiv für die Förderung des Gemeinwohls ein, in dem ich regionale Unternehmen, gemeinnützigen Initiativen und Organisation miteinander verbinde und sie in der Zusammenarbeit unterstütze. So entstehen sinnstiftende Kooperation und effektive Lösungen insbesondere im Bereich regional nachhaltiges Wirtschaften sowie lebenslanges und lebensnahes Lernen.

    Getreu dem Motto „Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen“ (Henry Ford) möchte ich im Rahmen von #dusein junge Menschen dabei unterstützen, ihre Visionen einer gemeinsamen Zukunft zu entwickeln und mit gleichgesinnten Partner kooperativ umzusetzen.

    Dazu öffne ich gerne meine Kontakte und mein überregionales Netzwerk, das ich durch meine Tätigkeiten an Hochschulen und als Berater in den Bereichen Digitalisierung und Innovation sowie durch mein Engagement als Gründer und Begleiter von Start-Ups, Sozialunternehmen, Vereinen und Bildungseinrichtungen über die Jahre aufgebaut habe.

    #dusein ist ein gemeinsames Angebot von

    Euglobia e.V.
    Hacking Me
    Lebensmaler
    the seed eG
    Back To Top